Was ein Bullet Journal ist und warum du damit beginnen solltest

Werbung. Ein Bullet Journal kann helfen, einen besseren Überblick über Termine, Aufgaben und Ziele zu bekommen, sich Zeit dafür zu nehmen zu reflektieren. Und das kreative Verzieren des Planers kann helfen, Stress abzubauen – ähnlich wie beim Malbuch-Trend. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.

Das GEWINNSPIEL findest du am Ende des Beitrags…

Was ist ein Bullet Journal?

Um sich zu organisieren, greifen wir zu den verschiedensten Methoden – Notizbücher, Kalender und seit es das Smartphone gibt, auch zu diversen Apps. Allein: Nichts davon wird den meisten Anforderungen und Wünschen gerecht. Die Bullet Journal Methode hilft dir dabei, Struktur in deinen hektischen Alltag zu bringen. Und außerdem ist es wunderbar analog. Ein Bullet Journal kann ganz individuell gestaltet werden.

Bullet Journal: Die Übersetzung

„Journal“ bedeutet „Terminkalender„. Und „Bullets“ bezeichnet die Gliederungspunkte. Ein Bullet Journal vereint also Kalender, Pläne und Tagebuch auf eine schöne und kreative Weise.

Gestalte dein Bullet Journal ©Jasmin Arensmeier
Gestalte dein Journal ©Jasmin Arensmeier

Woher kommt der Trend?

Der US-Amerikaner Ryder Carroll entwickelte vor etwas mehr als drei Jahren das System The Bullet Journal Method – weil ihm gewöhnliche Terminplaner nicht flexibel und übersichtlich genug waren.

Warum sind alle so verrückt nach Bullet Journals?

Spätestens seit dem gehypten Buch Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert der japanischen Ordnungsberaterin Marie Kondo sind Organisieren, Planen und Selbstoptimierung zum Lifestyle geworden. Das zeigt sich auch am Bullet Journal: Es werden Listen zu allen Lebensbereichen angelegt. Im stressigen und hektischen Alltag sehnen wir uns nach Übersicht und Struktur.

Bullet Journal: Was kommt rein?

Der klassische Aufbau nach Ryder Carroll sieht so aus:
Die Inhaltsangabe: Hier trägst du ein, auf welcher Seite du welchen Inhalt findest.
Die Jahresübersicht: in Monaten, mit allen Terminen, die schon im Voraus feststehen
Die Monatsübersicht: wobei alle Tage des Monats aufgezählt werden. Daneben stehen die Aufgaben und Ziele für den jeweiligen Monat.
Die Tagesübersicht: unterteilt in drei Kategorien: Aufgaben, Events und Notizen.
Dankbarkeit: Du kannst auch festhalten, wofür du an diesem Tag/in dieser Woche dankbar bist.

Bullet Journal Anleitung: Wie funktioniert die Methode?

Das Buch Gestalte dein Journal mit der Bullet-Methode zeigt mit inspirierenden Bildern, wie man das zauberhafte Journal aufsetzt und seinen eigenen Stil findet, welche Themenseiten interessant sind und welche Gestaltungsmöglichkeiten einen wunderschönen, persönlichen Begleiter entstehen lassen. Es ist also eine Art Bullet Journal AnleitungIn diesem Buch kannst du die Grundlagen der Bullet-Methode kennenlernen und außerdem in verschiedene Produktivitätstechniken reinschnuppern. Dazu gibt es viele DIY-Ideen und Vorlagen, z. B. für einen Jahreskalender, verschiedene Monatsübersichten, Periodentracker sowie eine Mondphasenübersicht. Illustrationen und verschiedene Schriftbilder geben deinem „Bujo“ den letzten Schliff. In meinem Buch findest du jede Menge Illustration und Tipps & Tricks für Anfänger und Fortgeschrittene.

Anleitung: So gestaltest du dein Bullet Journal ©Jasmin Arensmeier
Anleitung: So gestaltest du dein Bullet Journal ©Jasmin Arensmeier

Bullet Journal: Was brauche ich dafür?

Die Grundausstattung besteht aus einem schlichten Notizbuch (mit Seitenzahlen, wenn man diese nicht händisch eintragen will) oder einem Bullet Journal Buch. Für den Anfang ist ein Bullet Journal sicher einfacher. Ein blanko Notizbuch lässt der eigenen Kreativität noch mehr Spielraum. Zudem benötigst du einen schwarzen Fineliner oder Bunt- oder Aquarellstifte wie diese Brush Pens und ein Lineal.

Bullet Journal für Anfänger

Mein Bullet-Planer für Ideen, Ziele und Träume Dieses persönliche Bullet Journal vereint Kalender, Pläne und Tagebuch auf die schönste Weise. Wer nicht mit einem Blanko-Buch komplett bei Null anfangen möchte, startet mit diesem liebevoll gestalteten Eintragbuch. Vorgefertigte Seiten mit Wochenkalender und To-do-Liste zum Ausfüllen halten Ideen, Ziele und Träume fest. Dazu gibt es eine bunte Vielfalt an Themenseiten für die eigene Gestaltung und individuelle Bedürfnisse. Dieser einfache Start ins Journaling ist zu jedem Zeitpunkt im Jahr möglich und somit auch für Unkreative bestens geeignet.

So gestaltest du dein Bullet Journal Tag für Tag ©Jasmin Arensmeier
So gestaltest du dein Bullet Journal Tag für Tag ©Jasmin Arensmeier

Blanko Bullet Journal fürs Studium und für die Arbeit

Das Bullet Journal von LEUCHTTURM1917 hilft dir, den Alltag zu organisieren und immer den Überblick über deine Aufgaben, Ziele, Ideen und Gedanken zu haben. Das Bullet Journal passt sich deinen individuellen Bedürfnissen und Vorlieben an. So entsteht ein praktischer Begleiter für Alltag, Studium und Beruf. Das hochwertige Bullet Journal von Leuchtturm1917 ist im Format A5 mit schwarzem Einband und eleganter Blindprägung (alternativ auch in den Farben „Smaragd“ und „Nordic Blue“). Der Unterschied zwischen der „normalen“ und der BulletJournal Edition ist, dass es drei Lesezeichenbänder gibt sowie einen Bullet Journal Guide auf Englisch, indem du Erklärungen und Tipps findest, um ein perfektes Bullet Journal zu führen.

Bullet Journal für Reisende

Start Your Bullet Journal: Das Reise-Journal für Traveller & Sinnsucher Spürst du das Fernweh? Dann breche auf zu neuen Ufern. Dieses Reise-Bullet Journal begleitet dich auf deiner Reise, ganz egal, ob 1 Monat, 3 Monate und ein ganzes Jahr, ob Kurz- oder Weltreise. Lerne die Ferne und Fremde lieben. Es geht ganz konkret um das Backpacking, Wandern, Travel, Unterwegssein, Hiking, Wandeln und sich dabei selbst suchen und begegnen. Das Reise-Bullet Journal wird ein einzigartiges, ganz persönliches Erinnerungsstück, das die Verwandlung auf einer Reise festhält.

bullet-journal-reise-2
Ein Bullet Planer für deine nächste Reise

Zum Verschönern: Das Bullet Journal Stickerbuch

Bullet Journal – Stickerbuch Band: Die Kunst des Bullet Journals funktioniert zwar auch ohne schmückende Elemente, aber mit ist es doch um einiges schöner. Aus diesem Grund ist das individuelle Bullet Journal eigentlich nur komplett, wenn es hübsche Sticker und Verzierungen enthält. In „Bullet Journal – Stickerbuch – Band 2“ finden sich 900 neue und trenige Sticker zur Dekoration. Darunter befinden sich Sticker für alle Anlässe im eigenen Planer: florale Schmuckelemente, Banner, Fähnchen, Letterings, zarte Watercolor-Illustrationen und noch viele mehr. So wird die monatliche und wöchentliche Planung nicht nur erleichtert, sondern gleichzeitig verschönert.


B U C H  – V E R L O S U N G 

Wenn du jetzt mit dem Bullet Journaling beginnen möchtest, habe ich eine tolle Nachricht für dich: Ich verlose ein Expemplar ein Exemplar Mein Bullet Planer für Ideen, Ziele und Träume und ein Exemplar von Bullet Journal von Leuchtturm 1917 (Farbe: Smaragd).

Bullet-Planner-3
Buchverlosung: Mein Bullet Planer für Ideen, Ziele und Träume ©Jasmin Arensmeier
Gewinnspiel: Das Bullet Journal von Leuchtturm 1917
Buchverlosung: Das Bullet Journal von Leuchtturm 1917

> Verlosungsfrage: Welches der beiden Bullet Journals möchtest du gewinnen & warum?

Hinterlasse mir die Antwort hier auf dem Blog in meinen Kommentaren.

Viel Glück!
Deine Sarah

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen für die Verlosung

Die Buch-Verlosung wird von Sarah M. Richter vom achtsam.blog veranstaltet. Den Versand des Gewinns übernimmt der achtsam.blog. Mit der Teilnahme an der Aktion erklärst du dich mit der Geltung dieser Teilnahmebedingungen einverstanden.

Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich natürliche Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr mit Wohnsitz in Deutschland. Ein Anspruch auf die Teilnahme an dem Wettbewerb besteht nicht.

Ablauf der Aktion / Ermittlung des Gewinners
Die Aktion läuft vom 31.10.2019 bis zum 01.12.2019. Die Teilnahme ist kostenlos.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer, dass im Falle eines Gewinnes mit seinem Namen (Beispiel: Max Mustermann) auf dem achtsam.blog sowie auf Facebook und Instagram veröffentlicht wird.

Gewinn / Gewinnbenachrichtigung / Pflicht zur Rückmeldung
Der Gewinner wird gebeten, sich spätestens bis zum 03.12.19 an den achtsam.blog zu wenden und mir seinen vollständigen Namen und ihre Postanschrift mitzuteilen. Die Abfrage der Postanschrift dient dem Versand im Falle eines Gewinnes. 
Eine nicht innerhalb dieser Frist eingegangenen Rückmeldungen wird nicht berücksichtigt und der Gewinn verfällt ersatzlos. Bei nicht erfolgter Rückmeldung wird ein neuer Gewinner vom achtsam.blog gelost.
Eine Auszahlung des Gewinns in bar oder ein Tausch sind nicht möglich. Der Gewinn ist nicht übertragbar.

Ausschluss von Teilnehmern und Gewinnern / Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels
Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen  ist der achtsam.blog jederzeit berechtigt, den jeweiligen Teilnehmer von der Aktion auszuschließen. Handelt es sich dabei um einen bereits ausgelosten bzw. von der Jury ausgewählten Gewinner, kann der Gewinn nachträglich aberkannt werden.

Der achtsam.blog ist zu jedem Zeitpunkt berechtigt, das Gewinnspiel vorzeitig ohne vorherige Ankündigung abzubrechen oder zu beenden, wenn die Aktion durch Ausfall von Hard- oder Software, Programmfehlern, Computerviren oder nicht autorisierten Eingriffen von Dritten, insbesondere festgestellte Manipulationen durch Dritte, unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der bereits ermittelten Gewinner nicht mehr ordnungsgemäß durchgeführt werden kann.

Erhebung, Verwendung und Speicherung persönlicher Daten
Der Gewinner willigt ein, dass seine Daten vom achtsam.blog im Rahmen des Gewinnspieles gespeichert und verarbeitet werden. Eine darüber hinausgehende Weitergabe wird nicht erfolgen.
 Die Abfrage der persönlichen Daten dient der Feststellung der Identität des Gewinners (Vor- und Nachname). Die Abfrage der Postanschrift dient dem Versand im Falle eines Gewinnes.
Die gespeicherten Daten werden spätestens 14 Tage nach Versand der Gewinne vollständig gelöscht.

Schlussbestimmungen
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt.

Gestalte dein Bullet Journal ©Jasmin Arensmeier
Gestalte dein Journal Monat für Monat ©Jasmin Arensmeier

Mein Angebot

Hallo, ich bin Sarah M. Richter und als Trainerin für Stressbewältigung unterstütze ich dich mit folgenden Angeboten:

Kontaktiere mich gerne, wenn du Fragen hast oder dich für ein Seminar anmelden möchtest.


Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Verpasse keine GEWINNSPIELE mehr!

Facebook Gruppe Achtsamkeit im Alltag mit Sarah M. Richter

19 Kommentare zu „Was ein Bullet Journal ist und warum du damit beginnen solltest

Gib deinen ab

  1. Ich gebe es zu, ein Bulletjournal ist schon klasse. Nur habe ich nicht so die Zeit, es so zu dekorieren oder zu gestalten. Daher greife ich immer wieder auf meinen Filofax zurück.

    Liebe Grüße
    elke von elkeworks.de

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Elke, ja, das ist doch auch eine prima Alternative. Wichtig ist ja, dass man selbst damit gut zurecht kommt und es beim Planen und Organisieren hilft.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Liken

  2. Deinen Bullet Planner finde ich sooo schön. Ich würde mich freuen, den zu gewinnen. Ich möchte gerne alle meine Ziele zusamengefasst haben um sie zu verfolgen 😉

    Liken

    1. Das ist ein wunderbares Vorhaben. Wenn wir unsere Ziele schriftlich festhalten, verleiht es der Umsetzung noch viel mehr Power. Ich drücke dir die Daumen, Toni!

      Liken

  3. Liebe Sarah,
    ich bin durch Zufall vor einer ganzen Weile auf deinen Blog gestoßen und finde Ihn einfach toll. Zur Zeit bin ich dabei mein Leben neu zu ordnen und für mich einen neuen Weg zu gehen. Beruflich und privat bin ich sehr ausgepowert worden und will jetzt meinen eigen persönlichen Weg einschlagen. Der Mein Bullet-Planer für Ideen, Ziele und Träume: Das kreative Journal zum Ausfüllen und Gestalten wäre da der idealste Begleiter für meinen neuen Lebensabschnitt.

    Danke für das tolle Gewinnspiel
    Liebe Grüße Doreen

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Doreen, ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Liebe für deinen neuen Weg – und ganz viel Rückenwind.

      Entspannte Grüße
      Sarah

      Liken

    1. Liebe Annette, ja, dass klingt doch toll. Es freut mich, dass es sich für die lohnt. Und ich finde auch: Es braucht nicht immer einen schicken Namen zu haben oder ein Trend zu sein. Manchmal ist es nämlich noch viel schöner, etwas ganz für sich zu machen ohne es mit der Welt teilen zu müssen.

      Entspannte Grüße
      Sarah

      Liken

  4. Huhu,

    oh, ich hatte mich schon länger gefragt was ein Bullet Journal wirklich ist und nun bin ich da auch mal richtig durchgestiegen. Klingt wirklich sehr gut und hilft sicherlich dabei die Übersicht zu behalten.

    Ich würde gerne für das Mein Bullet Planer für Ideen, Ziele und Träume in den Lostopf hüpfen,weil er individuell einsetzbar ist 🙂

    LG
    Steffi

    Liken

  5. Ich würde gerne „Mein Bullet-Planer für Ideen, Ziele und Träume“ gewinnen, da ich es wichtig finde, dass man sich seine Pläne bzw. Ziele regelmäßig anschauen und vor Augen führen kann. Und auch sieht, was man schon erreicht hat.

    Liken

  6. Ich wünsche allen Teilnehmern ganz viel Glück! Ich finde Bullet Journals super schön, aber ich glaube, ich hätte nicht die Ausdauer, sie regelmäßig zu füllen!

    Liebe Grüße
    Jana

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: